Klar und deutschlich!

Contents Pflegen und Nutzen der deutschen Sprache in der DDR! Denke, sprich und schreibe klar und deutschlich! Die Deutsche Sprache ist ein Präzisionswerk der Bezeichnung und Beschreibung der Wirklichkeit. Worte und Zahlen sind Energien, die die deutsche Sprache klar und deutlich machen. Aus diesem Grunde versuchen satanische Kräfte immer wieder, …

Read More »

Wie sieht Ossi den Wessi

Contents Schlechte Geographie-Kenntnisse? WESSI-SPRÜCHE Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Wessi ist es genau anders rum. Warum braucht man im Westen 13 Jahre fürs Abitur? – Weil 1 Jahr davon Schauspielunterricht ist. Warum nennen die Wessis die Ossis „Ossis“? – Weil sie das Wort „Spezialisten“ nicht aussprechen …

Read More »

Ehre den deutschen Soldaten

Contents Mein Vater war als Matrose im Krieg Ich wollte in meinem Leben schon immer einen originalen Matrosen-Pullover mit marine-blauen Streifen tragen. Aus einem erklärlichen Grund. Denn mein Vater war Matrose und ich war stolz auf ihn. Er mußte in der Marine im Zweiten Weltkrieg dienen. Er wurde im Dienstgrad Bootsmann eingesetzt, …

Read More »

Was war die WENDE für mich?

Contents Was war die „WENDE“ 1989/1990 für mich? Volker Braun: „Eine Revolution und eine Konterrevolution und ein Fest und ein Desaster.“ (www.fr.de) Position nach der Wende über die Wende Volker Braun beschreibt auch meine Position in seinem berühmt gewordenes Gedicht von 1990 so: Das Eigentum Da bin ich noch: mein …

Read More »

Eingabe beim Staatsratsvorsitzenden der DDR

Die „Eingabe“ als unverwechselbarer Teil der DDR-Kultur Angeblich herrschte keine Demokratie in der DDR? Die (einfachen) Menschen hätten nichts zu sagen gehabt und nichts verändern können? Ein wichtiges Machtmittel der DDR-Bürger in ihrem Staat war die „Eingabe„, die seit Ende der 1950er als DDR-Spezifikum „kultiviert“ wurde. Manchmal war das ein Drohmittel …

Read More »

„Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen!“

Contents „Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen!“ DEUTSCHLANDS SOUVERENTITÄTSFRAGE 29.09.2020 Teil 1 https://vk.com/videos557717461?z=video557717461_456239498%2Fpl_557717461_-2 https://vk.com/video557717461_456239498 https://vk.com/video557717461_456239499 Meine erste Reise durch das riesige Sowjetland Diese Reise dauerte 8 Wochen und führte mich von Jena bis in das 6.000 km entfernte Sibirien an den wunderschönen Baikalsee. 1972 wurde ich als Student an …

Read More »

Lernen, lernen nochmals lernen

Contents In der DDR habe ich selbständiges Denken gelernt  Die Macht und Kontrolle der destruktiven Kräfte in der Welt hängt stark von einer ungebildeten Bevölkerung ab. Ich persönlich ging vom ersten Tag an gern zur Schule, lernte gern und selbständig. An meinem ersten Schultag 1957 in Senftenberg präsentierte und trug ich …

Read More »

Die Westpakete

Contents Der Westen will mit privaten Paketen den konstatierten Mangel im Osten ausgleichen Ich bekam in meinem DDR-Leben nie ein Paket aus dem Westen … und habe das gut überlebt. Mein Vater hatte zwar Verwandte in Westdeutschland, aber keinen Kontakt zu ihnen. Wir lebten in zwei Welten – in der …

Read More »

Die Täuschung mit der „Friedlichen Revolution“ zum Sturz der DDR

Contents „Friedliche Revolution“ 1989 in der DDR und deutsche „Wiedervereinigung“ Treffen sich ein Deutscher, ein Amerikaner und ein Russe und reden über den Berlin Mauer-Fall 1989: Der DDR-Bürgerrechtler sagt: Es war unsere friedliche Revolution! Der CIA-Agent sagt: Es war kein Zufall! Der Gorbi-Funktionär sagt: Es war unser Plan! Der beliebte …

Read More »

Die Helden der Arbeit!

Contents Auch ich gehöre zu den „Helden der Arbeit“ der DDR – ohne offizielle Auszeichnung „Held der Arbeit“ war eine der höchste Auszeichnung in der DDR. Gelernte DDR-Bürger verwenden die Bezeichnung mitunter heute noch satirisch, um eine besondere Leistung zu würdigen. Als junger Mensch, in der DDR aufgewachsen, und durch …

Read More »

Mein Freund, der Jugendforscher

Mein Freund, der Jugendforscher „In der Jugend lernt, im Alter versteht man.“  (Marie von Ebner-Eschenbach) Bestimmt ist es ebenso richtig, die Jugend zu verstehen und mit ihr angemessen umzugehen. Denn die jungen Menschen sind in einer Gesellschaft die Zukunft. Deshalb ist es sehr wichtig, daß die Jugend „richtig“ heranwächst und später …

Read More »

Wo ist meine Heimat?

Contents Wo ist meine Heimat? Stadt Lutherstadt Eisleben D-U-N-S® Nummer: 34-224-8827 (heute, im Jahre 2020) Firmeninformation: Adresse: Markt 1, 06295 Lutherstadt Eisleben Lutherstadt Eisleben D-U-N-S® Nummer: 34-124-9744 Firmeninformation: Adresse: Wiesenweg 1,  06295 Lutherstadt Eisleben (Lutherstadt Eisleben ) Mein Geburts-Ort ist die Lutherstadt Eisleben im östlichen Vorland vom Harz (und Umkreis von 200 …

Read More »

Von atheistischer Erziehung über kommunistische Religion, über freien Glauben zum Heidentum

Contents Ein gottloses Leben ist ein Leben ohne Verbindung mit Gott „All unsere Anstrengungen, das menschliche Gotteskonzept zu erweitern, wären nahezu vergeblich, wenn der menschliche Verstand nicht von dem vom Vater geschenkten Justierer bewohnt würde und vom Geist der Wahrheit des Schöpfersohnes durchdrungen wäre.“ (Urantia-Buch, 2:0.3 (33.3)) Meine Eltern und …

Read More »

Der Kleingarten als Oase und Versorgungsquelle

Der Kleingarten als Oase und Versorgungsquelle Mein Vater hatte in jungen Jahren in der Landwirtschaft gelernt und es zog ihn immer wieder zu den Bauern und in die kleinen Gärten. In Senftenberg ergab es sich, daß 1960 in geringer Entfernung unserer Wohnung ein kleineres Feld für den Bau einer Kleingarten-Anlage …

Read More »

Der Inhalt des Lebens ist mehr als Geld und persönlicher Reichtum

Der Inhalt des Lebens macht mehr aus als Geld und persönlicher Reichtum „Das Geld zieht nur den Eigennutz an und führt stets unwiderstehlich zum Missbrauch.“ (Albert Einstein9 Väter sind Vorbilder, zeigen den Kindern, wie und nach welchen Werte das Leben gestaltet werden sollte. „Es ist immer wieder bedauerlich zu sehen, wie …

Read More »