Vater geht aus der SED-Kreisleitung raus

Vater geht aus der SED-Kreisleitung raus Nachdem mein Vater erfolgreich als Journalist in der Niederlausitz bei der Partei-Zeitung „Lausitzer Rundschau“ arbeitete, bekam er den (Partei-)Auftrag als Referent des Ersten Kreissekretärs der SED in Senftenberg kompetent zur Seite zu stehen. Man sagte, er arbeitet in der „Kreisleitung“, aber hatte keine Parteifunktion …

Read More »

Psychologie-Studium an der Sektion „Ökonomische Kybernetik“!?

Alles war in der DDR der Anfangsjahre im Aufbau. Nicht alles konnte von der Sowjetunion übernommen werden. Es wurde nach Neuem und Besserem gesucht. Auch die Psychologie in der DDR, speziell die Teildisziplin Sozialpsychologie innerhalb der DDR arbeitsteilig in Jena. Von einer Sozial-Psychologie hatte man offenbar unklare Vorstellungen. Sie konnte …

Read More »

Ich kann nicht tanzen!

Contents „Ich kann nicht tanzen, weil mein Vater mich nicht zur Tanzschule ließ.“ Mein Erlebnis: In meiner Jugend lernte man noch Tanzen. Man ging in eine Tanzschule am Abend und lernte dort in einer Gruppe von Tanzwilligen bei einem professionellen Tanz-Lehrer verschiedene Tanzschritte und Tänze wie Walzer, Foxtrott, Tango u.a.. …

Read More »

Eisleber Wiese

Contents Die Eisleber Wiese-Feste  Die „Eisleber Wiese“ (kurz „Wiese“, lang „Eisleber Wiesenmarkt“) ist das größte Volksfest in Mitteldeutschland.  Die Wiese ist DAS Ereignis des Jahres in Eisleben und Umgebung, DAS bunte Fest für das Mansfelder Volk, mit Festumzug durch die untere Stadt, mit Rummel, vielen Schaustellern und abschließendem Feuerwerk. Sie …

Read More »

Ich bin ein Eisleber

Ich bin ein geborener Eisleber https://www.openstreetmap.org/?mlat=51.52757&mlon=11.55011#map=10/51.5265/11.5500 Der „Eisleber“ ist nicht der „Eislebener“, aber er lebt in der Lutherstandt Eisleben im Mansfelder Land. Im Jahr 1950 wurde ich als Sohn von Wilhelm Franz Hermann Barth (16.8.1924-1985) und Lina Ilse, geb. Klee (15.3.1928–8.3.2012) in Eisleben, Welckerstr. Nr. 9 geboren. Mein Vater arbeitete …

Read More »

Der Fall der Berliner Mauer und der Mauerfall

Contents Der Fall der Berliner Mauer: Ein Fest fürs Kapital! Am Abend des 9. November 1989 saß ich mit einem Psychologen-Kollegen in dessen Wohnung in Berlin-Hohenschönhausen zusammen. Wir berieten meinen Arbeitsstellenwechsel ab 1.1.1990 von der Betriebsakademie des MALF zur Bauakademie der DDR, Abteilung  „Wissenschaftspsychologie“. Wir kannten uns seit Jahren, arbeiteten früher …

Read More »