Home / DDR / Opportunisten und andere Volks-Verräter

Opportunisten und andere Volks-Verräter

Contents

Opportunisten und andere deutsche Volks-Verräter

Zur Zeit der DDR-Wende 1990 gab es einen interessanten Begriff zur Typisierung von Menschen – Wendehals.

Eine Person, die eine Organisation, ein Land oder eine Reihe von Prinzipien desertiert und verrät:

  • Verräter
  • Überläufer
  • Deserteur
  • Wendehals
  • Betrüger
  • Rebell
  • Meuterer
  • Quisling
  • Fünfter Kolonist:  „Fünfter Zug“ werden heimliche, subversiv tätige oder der Subversion verdächtige Gruppierungen bezeichnet, deren Ziel der Umsturz einer bestehenden Ordnung im Interesse einer fremden aggressiven Macht ist.
  • Abtrünniger
  • Fahnenflüchtiger
  • Opportunisten: „Opportunisten sind Leute, die schon heute die Windrichtung von übermorgen kennen.“ ( Alec Guinness)
  • Volksverräter: „Der Begriff Volksverrat wurde in der deutschen Sprache zu Beginn des 19. Jahrhunderts u. a. von Sozialisten und Revolutionären des Vormärz als politischer Kampfbegriff geprägt. Später wurde er auch in der Sprache des Nationalsozialismus häufig verwendet. Das davon abgeleitete Schimpfwort „Volksverräter“ – der Duden online definiert es als abwertend für „jemand[en], der das eigene Volk verrät, hintergeht, betrügt.“ – wurde Unwort des Jahres 2016.“ (wikipedia

„Als Volksverräter oder volksverräterisch wird eine, einem bestimmten Volk angehörende, Person oder Gruppe bezeichnet, welche bewußt und gezielt Handlungen unternimmt, die dem eigenen Volk schaden oder es mit Schaden bedrohen. Auch der erfolglos gebliebene Versuch fällt darunter.“ (Wikimannia

Wendehälse sind reine Opportunisten.

Sie sind charakterlos und biedern sich jedem an.

Sie dienten dem DDR-System und mit dessen Zusammenbruch dienten sie sofort und ohne Probleme dem West-System.

Warum hassen die Russen Gorbatschow und sehen ihn als Verräter?

Bewertungskriterien:

  1. Politischer Einflußbereich. Territorium (Grenzen erweitert, geblieben, verringert)
  2. Bevölkerung. Bevölkerungszahl gewachsen oder zurückgegangen
  3. Wirtschaft. Leistungsfähigkeit des Landes

Einige Beispiele:

Fernsehsprecherin Carmen Nebel

Sie war in der DDR eine beliebte Fernsehsprecherin und Moderatorin.

Politiker Matthias Platzeck

Bei der Abstimmung über den „Einigungsvertrag“ verließt er in der Volkskammer den Saal.

Den „Beitritt der DDR zur Bundesrepublik“ bezeichnete er später mit dem historisch kontaminierten Begriff „Anschluss“.

Wende der BRD zur DDR 2.0?

Der ehemalige BRD-Innengeheimdienst-Chef sieht eine Wende der BRD zur DDR 2.0

Warum wurden mit der sogenannten Deutschen Einheit die westlichen Geheimdienste nicht gleich mit aufgelöst???

Angela Merkel (BRD-Kanzlerin) Volksverräter?

Heiko Maas (BRD-Außenminister) Volksverräter?

Prominente Volksverräter sprechen über Angela Merkel

 

 

Check Also

Stern Combo Meißen – Der weite Weg

Stern Combo Meißen – Der weite Weg Internetseiten wie diese zu betreiben birgt ein Privileg: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.